Aktuell

Der Blankeneser Rundtörn mit Fahrradfest

– Unsere Radtourenfahrt und mehr –

2018

Veranstaltungstermin ist Sonntag, der 09.09.2018.

Startort und Fahrradfest

Autohaus Hermann Kröger
Blankeneser Chaussee 93 (Ecke Osterbrooksweg)
22869 Schenefeld bei Hamburg

Das Fahrradfest mit Geschicklichkeitsparkour

Auf dem Hof des Autohauses wird sich alles um das Thema „Fahrrad“ drehen. Der RV Endspurt bietet mit seinem Rad-Spaß-Paket einen Geschicklichkeitsparkour an. Hierbei können Teile des „Deutschen Radsportabzeichens“ absolviert werden. Ein großer Spaß insbesondere für Kinder. Für Informationen wird auch gesorgt sein: Der ADFC, die Fahrradstaffel der Polizei, Blau-Weiß 96 Schenefeld, der Radsport-Verband Hamburg, der Radsportverband Schleswig-Holstein, das Zukunftsforum Blankenese (Arbeitskreis Mobilität) und weitere Aussteller  werden vor Ort sein. Neu im Angebot: Es besteht die Möglichkeit, die Trainingssoftware ZWIFT bei uns auszuprobieren. So wird Radtraining auf der Rolle interessant… Das Fahrradfest findet parallel zu den durchgeführten Touren bis ca. 15 Uhr statt.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern:

Autohaus Herrmann Kröger, S.C. Hammaburg, ADFC Hamburg, ADFC Pinneberg, Blau Weiß 96 Schenefeld, Fahrradstaffel der Polizei Hamburg, RV Endspurt, MC Pirate (Fahrrad-Notarzt), Radsport-Verband Hamburg, Radsportverband Schleswig-Holstein, Helmuts-Fahrrad-Seiten.de, Blankeneser Zukunftsforum, BAAM Sportlernahrung, Harry Bäcker seit 1688, ZWIFTEuroEyes Cyclassics

Unsere Family-Tour

Die insbesondere für Familien geeignete Tour führt über rund 20 Kilometer durch den Klövensteen. Erstmalig wird die Tour nicht ausgeschildert, sondern mit erfahrenen Tourenbegleitern des ADFC gemeinsam befahren. Startzeit ist 10.00 Uhr Die Teilnahme an der Family-Tour ist gegen freiwillige Spende möglich. Diese Spenden werden dem ADFC Hamburg zur Verfügung gestellt, da dort vor kurzem in die Geschäftsstelle eingebrochen wurde.

Unsere RTF-Strecken

Die RTF-Strecken sind dieses Jahr rund 60, 80, 115 und 155 km lang. Der Start ist zwischen 9 Uhr und 10.00 Uhr in kleinen Gruppen möglich. Achtung: Die Strecke über 150 km wird dieses Jahr nicht ausgeschildert, sondern ist nach Track zu befahren. Die Tracks sind hier zu finden: http://www.gpsies.com/mapFolder.do?id=70273
Für diejenigen, die kein Navigationsgerät mit dabei haben, wird es die Möglichkeit geben, eigene Gruppen zu bilden. Wir werden aber auch einige Guides vor Ort haben, die den nicht ausgeschilderen Streckenabschnitt gemeinsam mit Euch fahren. Wir treffen uns um 9.15 Uhr.

Eine begleitete Frauengruppe über die 80 km Strecke wird ebenfalls angeboten. Treffpunkt hierfür ist ebenfalls um 9.15 Uhr.

Anmeldung

Anmeldungen sind am Veranstaltungstag ab 8 Uhr am Startort möglich. Ihr könnt um Zeit zu sparen bereits das ausgefüllte Anmeldeformular (s.u.) mitbringen. Das Anmeldformular kann bereits hier heruntergeladen und ausgedruckt werden: http://radsport-hh.de/pdf/2016/Anmeldung_RTF_2016_Formular.pdf

Kein Teilnehmerlimit – Jeder kann starten.

Kostenbeitrag

Die Teilnahme an der RTF (Family-Tour gegen freiwillige Spende, siehe oben) kostet für Wertungskarteninhaber (über Radsportvereine im BDR zu beziehen) 5,- Euro und für nicht in Radsportvereinen organisierte Teilnehmer 10,- Euro. Als Nachweis genügt uns ein Beleg über eine Vereinszugehörigkeit im BDR. Die Teilnahme an der Family-Tour ist gegen freiwillige Spende möglich.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre fahren immer kostenlos.

Ihr erhaltet eine Startnummer von uns (Wertungskartenfahrer nutzen ihre eigene Startnummer), die ihr bitte gut sichtbar hinten am Trikot befestigt. Es gibt ein Startnummernpfand in Höhe von 5,- Euro, die bei Rückgabe wieder ausgezahlt werden.

Auf der Strecke gibt es Verpflegungsdepots, an denen es Getränke und Verpflegung gibt. Dies gilt nur, so lange der Vorrat reicht, aber der reicht auch immer lange… Wir wollen Plastik-Müll einsparen. Daher Achtung: An den Verpflegungsdepots wird es keine Plastikbecher mehr geben. Denkt daher daran, Eure Trinkflaschen mitzubringen. Für diejenigen, die keine Trinkflasche besitzen, werden wir eine Lösung anbieten…

Toiletten, Umkleiden und Duschen

Toiletten stehen am Startort und an jeder Verpflegungsstelle zur Verfügung. Achtung: Duschmöglichkeiten im Start-Ziel-Bereich stehen nur sehr eingeschränkt zur Verfügung! Dadurch, dass das benachbarte Racketcenter 2017 abgebrannt ist, stehen leider keine externen Duschmöglichkeiten mehr zur Verfügung

Streckenbeschilderung

Die RTF-Strecken selbst sind mit orangefarbenen Pfeilen (zum Abbiegen) und Rauten („geradeaus“) ausgeschildert. Streckenteilungen werden durch Hinweisschilder angezeigt.

Parkmöglichkeiten

Sind in der unmittelbaren Umgebung ausreichend vorhanden. Bitte folgt den Anweisungen der Parkplatzeinweiser. Sie wissen, wo der nächste freie Parkplatz ist. Das Startgelände selbst ist den Radsportlern vorbehalten.

Anfahrt

Achtung! Aufgrund der weitgehenden Verbreitung von Navigationsgeräten in Auto und Mobiltelefon wird der Anfahrtsweg per Auto zum Startort (zur Erinnerung, Blankeneser Chaussee 93, 22869 Schenefeld) nicht mehr aus ausgeschildert! Von der Autobahn A 23 aus (Anschlussstelle Halstenbek/Rellingen) ist der Beschilderung Richtung Blankenese zu folgen, von der Autobahn A 7 aus (Anschlussstelle Bahrenfeld) ist der Ausschilderung Richtung Wedel zu folgen, bis in Iserbrook nach rund zehn Kilometern rechts in die Schenefelder Landstraße einzubiegen ist.

Radfahrer finden eine Ausschilderung ab dem Bahnhof Iserbrook. Vorsicht! Bei den letzten 300 Metern zum Start handelt es sich bereits um die RTF-Strecke. Es wird daher um besondere Vorsicht gebeten, falls eine Anreise erst nach 9.00 Uhr stattfindet. Bitte im Zweifel am äußersten rechten Straßenrand anhalten, wenn erkennbar ist, dass gerade eine Gruppe startet.

Anfahrt

Wenn Du Fragen hast oder wenn Du helfen möchtest,
wende Dich bitte an Arne (siehe Vorstand).