Training

Regelmäßig Tainingsrunden gibt es jeweils donnerstags und sonntags.

 

DONNERSTAGS

Gemeinsam mit dem RV Altona bieten wir eine Trainingsrunde unter der Woche an. Sie beginnt für die Blankeneser um 19.00 Uhr bei cycles.de an der Dockenhudener Straße 32. Weiterer Treffpunkt ist gegen 19.10 Uhr die Einmündung Holtbarg/Aneken in Schenefeld. Der Streckenverlauf ist hier einzusehen. Wir wünschen viel Spaß bei gemeinsamen Ausfahrten und freuen uns gemeinsam mit dem RV Altona auf rege Beteiligung. Es gilt übrigens folgender Hinweis:

Der guten Ordnung halber sei noch der Hinweis gestattet, dass es sich bei den Trainingsausfahrten um einen von Mitgliedern und Freunden der RSG Blankenese e.V. und des RV Altona e.V. selbst organisierten Trainingstreff handelt, und nicht um eine offizielle Vereinsveranstaltung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer erklärt mit seiner Teilnahme, dass ihm die spezifischen Gefahren des Rennradsports bekannt sind und dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Das Tragen eines Helms wird dringend empfohlen. Jegliche Haftung der RSG Blankenese e.V. oder des RV Altona e.V. – auch gegenüber Dritten – für alle Schäden, die nicht auf der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit beruhen, ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für von der RSG Blankenese e.V. oder des RV Altona e.V. eingesetzte Erfüllungsgehilfen.

SONNTAGS
Unsere Mitglieder sowie Freunde der RSG Blankenese treffen sich darüber hinaus Sonntags um 10.00 Uhr vor Cycles.de (Dockenhudener Straße 32, 22587 Hamburg). Von hier aus wird Richtung Klövensteen gestartet. Seid rechtzeitig da, so dass wir auch um 10.00 Uhr gen Klövensteen starten können (siehe auch http://cycles.de/trainingstreff/).

Weiterer Abfahrtspunkt ist wie gewohnt um 10.15 Uhr der Parkplatz des Restaurants „Reitstall Klövensteen“ (Uetersener Weg 100,  22869 Schenefeld)

Der guten Ordnung halber sei auch hier noch der Hinweis gestattet, dass es sich bei den Trainingsausfahrten um einen von Mitgliedern und Freunden der RSG Blankenese e.V. selbst organisierten Trainingstreff handelt, und nicht um eine offizielle Vereinsveranstaltung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer erklärt mit seiner Teilnahme, dass ihm die spezifischen Gefahren des Rennradsports bekannt sind und dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Das Tragen eines Helms wird dringend empfohlen. Jegliche Haftung der RSG Blankenese e.V. – auch gegenüber Dritten – für alle Schäden, die nicht auf der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit beruhen, ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für von der RSG Blankenese e.V. eingesetzte Erfüllungsgehilfen.