OBEN

Brevet „Sprung über die Elbe“ – Update

Die RSG Blankenese bietet diesen Samstag (07.08.2021) ihren Brevet auf neuen Strecken an. Startort ist das Gymnasium Hochrad (Hochrad 2, 22605 Hamburg). Von dort geht es zunächst durch die Marsch- und Geestlandschaft Richtung Glückstadt. Dort setzen die Teilnehmer mit der Fähre nach Wischhafen über (bitte 5,- für das Fährticket parat haben). Von dort geht es dann entlang der Elbe zunächst zurück Richtung Hamburg, bevor die längeren Strecken Richtung Süden in das wellige Elbhinterland abbiegen. Durch die Ausläufer der Harburger Berge geht es schließlich zurück zur Fähre, welche die Teilnehmer vom Anleger Rüschpark zurück nach Teufelsbrück bringt. Von hier aus sind es nur noch wenige Minuten zurück zum Startort.
Das aktuelle Infektionsgeschehen lässt Sport im Freien in Kleingruppen wieder zu. Im Start-/Zielbereich gilt allerdings ein Hygienekonzept. Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten. Duschen o.ä. stehen nicht zur Verfügung. Die Startzeiten sind im Rahmen des geltenden Hygienekonzepts wie folgt einzuhalten:
Brevet (210 KM): 07:30-08:00
Mini-Brevet (176 KM): 07:30-08:00
Kurzstrecke (127 KM): 08:00-09:15
Da es sich nach dem BDR-Reglement formal um eine Landesverbands-Zielfahrt handelt, können maximal vier RTF-Wertungspunkte erfahren werden.
Eine Voranmeldung ist erforderlich und kann unkompliziert hier über Cycle-Regman erfolgen: https://www.cycle-regman.de
Die Tracks im qpx-Format werden per E-Mail an die registrierten Teilnehmer verschickt, dies wird spätestens ein bis zwei Tage vor der Veranstaltung (Donnerstag/Freitag) erfolgen. Ein „Nachfahren“ der Veranstaltung zu anderen Zeitpunkten ist nicht vorgesehen, eine Teilnahme ist nur am Samstag der Veranstaltung möglich.
Mehr lesen
OBEN

Brevet „Sprung über die Elbe“ am 07.08.21

Die RSG Blankenese bietet im Jahr 2021 ein Brevet auf neuen Strecken an. Das aktuelle Infektionsgeschehen lässt Sport im Freien in Kleingruppen langsam wieder zu. Wir sind zuversichtlich, dass im August auch erste sportliche Veranstaltungen möglich sein werden und damit auch unser Brevet „Sprung über die Elbe“ am 7. August 2021 durchgeführt werden kann. Dann können die Teilnehmer Strecken von ca. 208 km bzw. 174 km unter die Räder nehmen. Außerdem werden wir ein „Mini-Brevet“ auf einer Strecke von ca. 120 km anbieten. Es geht dabei zunächst durch die Marsch- und Geestlandschaft Richtung Glückstadt. Dort setzen die Teilnehmer mit der Fähre nach Wischhafen über. Von dort geht es dann entlang der Elbe zunächst zurück Richtung Hamburg, bevor die Strecken Richtung Süden in das wellige Elbhinterland abbiegen. Durch die Ausläufer der Harburger Berge geht es schließlich zurück zur Fähre, welche die Teilnehmer vom Anleger Rüschpark zurück nach Teufelsbrück bringt. Von hier aus sind es nur noch wenige Minuten zurück zum Startort.

Eine Voranmeldung ist erforderlich und diese kann ab sofort über Cycle-Regman erfolgen. Die Logistik an Start/Ziel (in Hamburg-Flottbek am Gymnasium Hochrad) wird an die Corona-Situation angepasst. Es kann daher nach wie vor zu Einschränkungen kommen (z.B. keine Duschmöglichkeiten, keine unverpackte Verpflegung). Hier behalten wir die Lage im Auge. Im ungünstigsten Fall kann auch eine Absage erforderlich werden, die wir dann ebenfalls hier kommunizieren werden. Wir sind aber optimistisch und freuen uns, gemeinsam mit dem Radsport-Verband Hamburg wieder eine kleine, feine Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Da es sich nach dem BDR-Reglement formal um eine Landesverbands-Zielfahrt handelt, können maximal vier RTF-Wertungspunkte erfahren werden.

Mehr lesen
OBEN

Jugendtraining beginnt ab Juli

Aktueller Hinweis (14.07.2020): Aufgrund der Ferienzeit findet das Training auf Abruf statt. Daher bitte unbedingt bei Interesse per Mail Kontakt aufnehmen!

Endlich ist es soweit: Das Jugendtraining der RSG Blankenese startet. Angeleitet vom Jugendtrainer der RSG Blankenese, Bastian Wollenschein, soll die erste Trainingsausfahrt am Mittwoch, den  1. Juli stattfinden. Los geht es um 17.30 Uhr mit Startpunkt Hasenhöhe, Ecke Simrockstraße in Blankenese. Wenn Du im Alter zwischen ca. 12 – 18 Jahren mit Lust auf Radrennsport bist, laden wir Dich ein, mit uns Spaß auf dem Rad zu haben sowie die Kunst des Rennradfahrens (und alles, was dazu gehört) zu beherrschen zu lernen!

Wir werden etwa eine Stunde Richtung Klövensteen mit eigenen straßenverkehrstauglichen Rädern (was vorhanden ist, am besten natürlich Rennrad) unterwegs sein und uns dabei kennenlernen. Wir wollen anschließend einmal in der Woche regelmäßiges Training anbieten. Wenn Du mitfahren willst, melde Dich bitte jeweils unbedingt vorher bei Bastian per email an jugend@rsg-blankenese.de.

Mehr lesen
OBEN

Christian Rave-Borger wird Vereinsmeister

Nach mehreren Jahren ohne Vereinsmeisterschaft wollten wir wieder einmal ausprobieren, wie eine Veranstaltung in diese Richtung ankommt. Dazu haben wir uns mit den Freunden vom RV Endspurt zusammengetan und zugegeben relativ spontan ein Einzelzeitfahren auf einem Rundkurs von 5,5 km in Moorwerder ausgerichtet. Neun Fahrer gingen an den Start und Christian Rave-Borger entschied das Rennen über vier Runden mit beinahe vier Minuten Vorsprung eindeutig für sich. Herzlichen Glückwunsch! Die einzelnen Zeiten sind auf der nächsten Seite zu finden. (mehr …)

Mehr lesen
OBEN

Sommertour nach Schneverdingen

Wie auch im letzten Jahr haben wir wieder eine gemeinsame Sommertour, diesmal am Sonnabend, den 13. Juli, zum Schäferhof beim Wilseder Berg organisiert. D.h. knapp 80 km gemeinsames, entspanntes Radeln mit Kaffeepause im Schafstall im Büsenbachtal, im Schäferhof ca. um 13 Uhr gemütliches Mittagessen und wer dann Lust und gute Beine hat, kann mit zurück radeln (das werden dann rund 150 km insgesamt). Wem das aber dann reicht, kann in Schneverdingen die Heimfahrt per Zug antreten.

Die Streckenführung vom letzten Jahr kannst du hier sehen: https://www.gpsies.com/map.do?fileId=xbivojjwpxlbgpwv&authkey=189E3BED2541109A3BB49039126A4F38FB1735188A8DC3BC. Wir sind sie im Uhrzeigersinn abgefahren.

Der Schäferhof bei Schneverdingen (http://hotel-schaeferhof.com/) liegt am letzten Schniepel der Strecke rechts neben Schneverdingen.

Treffpunkt ist um 8.50 Uhr unten an der Fähre am Fähranleger Teufelsbrück. Wir werden von dort die Fähre um 9.04 nach Finkenwerder nehmen und dann von dort losradeln. HVV-Tickets besorgt sich bitte jeder selbst.

Wenn du mitradeln möchtest, worauf wir stark hoffen, melde dich bitte bis Freitag, 5. Juli, bei Klaus (klaus.taube@rsg-blankenese.de) an.

Mehr lesen
OBEN

Fahrradfest am 9. September

PlakatWir machen das Autohaus Hermann Kröger in Schenefeld wieder zu einem „Fahrradland“: Am Sonntag, 9. September steigt der 10. Blankeneser Rundtörn, unsere Radtourenfahrt mit Fahrradfest. Wir haben ein interessantes Programm, alle Infos finden sich hier: Blankeneser Rundtörn.

Wir freuen uns auf viele Gäste und einen tollen Fahrrad-Tag!

Mehr lesen
OBEN

Tour zur Tour – 2. Etappe

20170630_085644_resizedUnter dem Motto „Tour zur Tour“ wollte sich ein Dreier-Team der RSG Blankenese per Rennrad auf den Weg zum Start der Tour de France nach Düsseldorf machen. Wetterbedingt ist Thomas als alleiniger Mitstreiter übrig geblieben und hat den Wetterbedingungen auf der Etappe von Hamburg nach Osnabrück erfolgreich getrotzt. Noch mehr Schwierigkeiten machte die Technik, die dafür sorgte, dass aus geplanten 220km ganze 250km geworden sind…
Heute steht die zweite Etappe auf dem Programm, 160km von Osnabrück nach Düsseldorf. Thomas ist (halbwegs) wieder trocken und motiviert. Glückwunsch schon jetzt für die Hartnäckigkeit, das Unterfangen auch alleine zu wagen und gute Beine für die heutige Tour!

Mehr lesen
OBEN

Gemeinsame RTF-Anreise am Wochenende

Samstag: Rund um Hamburg(/Halbe) des RV Endspurt (250, 120 und 95 km). Treffpunkt: 6.45 Uhr (pünktlich!) Bahnhof Blankenese (letzter Wagen).

Sonntag: Jubiläums-RTF der RG Wedel, Treffpunkt: 8.15 Uhr bei cycles.de, Dockenhudener Straße.

Mehr lesen
OBEN

Ausfahrt mit Einkehr am 17.07.

EinkehrKlaus hat für Sonntag, den 17.07. eine landschaftlich reizvolle Tour zu einem kulinarisch interessanten Ziel südlich der Elbe ausgearbeitet. Bei dieser gemeinsamen Ausfahrt werden wir keine Geschwindigkeitsrekorde brechen, sondern Land, Luft und Leute genießen. Am ca. 80 km entfernten Ziel wird es eine gemütliche Einkehr geben. Wessen Beine nicht mehr so recht wollen, kann von einem nicht allzu weit entfernten Bahnhof mit der Bahn zurück nach Hamburg gelangen. Wem es noch nicht gereicht hat, der radelt zurück. Wer hierzu Lust hat, melde sich per E-Mail bei Klaus möglichst umgehend, spätestens aber bis zum 09.07.2016 an.

Mehr lesen
OBEN

Neue Donnerstags-Trainingsrunde

saisonabschluss06Gemeinsam mit dem RV Altona bieten wir eine neue Trainingsrunde unter der Woche an. Sie beginnt um 18.30 Uhr in Altona (bei den Eisprinzessinnen, Am Rathenaupark 15), zweiter Treffpunkt ist um 19.00 Uhr in Blankenese bei cycles.de an der Dockenhudener Straße 32. Die „Eröffnung“ findet am kommenden Donnerstag, den 31.03.2016 statt. Der Streckenverlauf ist hier einzusehen. Wir wünschen viel Spaß bei gemeinsamen Ausfahrten und freuen uns gemeinsam mit dem RV Altona auf rege Beteiligung. Auch hier gilt übrigens unser allgemeiner Hinweis: (mehr …)

Mehr lesen